Pages to review:

  • Mit Bodymed für die „richtige“ Ernährung sorgen

    Die Ernährung und die Hauptnährstoffe Eiweiß, Fett, Kohlenhydrate sind das A & O für Ihr Wohlbefinden und einen aktiven Stoffwechsel. Essen ist eigentlich in erster Linie keine Geschmacksfrage, es dient primär Ihrer Versorgung mit allen wichtigen Nährstoffen. Nur so können Sie den Alltag meistern, Höchstleistungen erbringen, Mehrfachbelastungen Stand halten und in stressigen Zeiten einen klaren Kopf bewahren.

    Weiter

Baustoff des Lebens

Dabei kommt Eiweiß eine ganz besondere Rolle zu, denn es versorgt Sie mit Baustoffen (Aminosäuren) für Muskeln, Blutzellen, Infektabwehr, Haut, Bindegewebe, Hormone und Blutgerinnung. Darum ist eine regelmäßige Versorgung über die Nahrung notwendig. Es gibt Lebensphasen mit zusätzlichem Eiweißbedarf. Hierzu gehören Schwangerschaft; Kindheit, Wachstum, Alter, Wundheilung, Krankheit, Sport. Grundsätzlich empfehlen Ernährungswissenschaftler 1,2 Gramm Eiweiß pro Kilogramm Normgewicht.

Fett ist besser als sein Ruf und Kohlenhydrate bewusst genießen

Auch Fett hat wichtige Funktionen für Ihren Körper, denn es bietet beste Speichermöglichkeiten in sogenannten Fettdepots. Das sind Ihre langfristigen Energiereserven für schlechte Zeiten. Außerdem polstert Fett Ihre Organe und Gelenke, isoliert vor Wärmeverlust und macht die fettlöslichen Vitamine für Ihren Körper verwertbar. Darum sollten Sie Ihren Fettkonsum optimieren statt reduzieren! Und bei den Kohlenhydraten sind die ballaststoffreichen wertvoll für den Organismus. Ballaststoffe sorgen für eine geregelte Verdauung, Sättigung, sind Vitamin- und Mineralstofflieferant, können Cholesterin senken und das Immunsystem unterstützen. Ballaststoffarme Kohlenhydrate sollten Sie nur als „Luxusbeilage“ genießen. Orientieren Sie sich an der Bodymed-Ernährungspyramide, dann gehen Sie auf Nummer sicher.


Bodymed-Center in Ihrer Nähe

Mit über 600 Centern sind wir auch in Ihrer Nähe. Finden Sie Ihr nächst "gelegenes" Center und lassen sich sich persönlich beraten.


Expertenwissen
Medizinische Fachartikel

Hoher Fruchtzucker-Konsum macht großes Herz

Noch vor nicht allzu langer Zeit galt Fruchtzucker (Fruktose) als gesunde Zuckerart, stieg der Blutzucker nach dem Verzehr doch nur gering an. So...

Weiterlesen

Trinken Sie sich fit – so einfach geht´s
Ernährung

Trinken Sie sich fit – so einfach geht´s

Hochsommer und schweißtreibende Temperaturen – jetzt ist es noch wichtiger, dass Sie ausreichend trinken. Denn beim Schwitzen verdunsten bis zu 1...

Weiterlesen

lippenblaeschen
Ernährung

Herpes - Ursachen, Risikofaktoren, Ernährungstipps ...

Unter Herpes versteht man umgangssprachlich eine Gruppe von Virusinfektionen, deren Erreger zur Familie der Herpesviren gehören. Herpes stammt aus dem...

Weiterlesen

Schneller, besser, einfacher: Küchen-Hacks
Ernährung

Schneller, besser, einfacher: Küchen-Hacks – machen das Leben leichter und das...

Gute Küche mit frischen Zutaten genießen wird ab heute kinderleicht! Entdecken Sie Tipps, die Ihnen das Leben erleichtern oder altbewährtes Wissen,...

Weiterlesen