Pages to review:

Saarland-Studie

Werden Sie jetzt aktiv bei
Typ-2-Diabetes und Fettleber

Machen Sie mit, wenn …  

  • Sie Typ-2-Diabetiker sind oder 
  • Ihr Langzeitblutzucker (HbA1c) > 6,5 % ist sowie 
  • eine Fettleber besteht (wird über einfache Stoffwechselwerte erfasst), 
  • Ihr BMI erhöht ist (≥ 30,0 kg/m²), 
  • Sie zwischen 18 und 80 Jahre alt sind, 
  • Sie im Saarland oder der näheren Umgebung leben.
Was wird gemacht?

Zu Beginn:
Teilnahme am 14-tägigen Leberfasten nach Dr. Worm®.

Über das weitere Vorgehen entscheidet das Los:

Im Anschluss:
10 Wochen Beratung:
Gruppe 1: Klassische Diabetes-Beratung im Diakonie Klinikum Neunkirchen oder
Gruppe 2: Teilnahme an dem Bodymed Ernährungskonzept


Wo kann ich mich melden, wenn ich Interesse habe, an der Studie teilzunehmen?

Bodymed Center Ommersheim

Ansprechpartnerin: Agathe Buchheit
Tel.: 06803 - 981881

Saarbrücker Str. 25 b
66399 Ommersheim
info@bodymed-ommersheim.de

www.bodymed.com/center/ommersheim


Bodymed Center Ramstein

Ansprechpartnerin: Silke Schirra
Tel.: 0176 - 47713605

Marktstr. 32
66877 Ramstein-Miesenbach
info@bodymed-ramstein.de

www.bodymed.com/center/ramstein


Marktstr. 32
66877 Ramstein-Miesenbach
info@bodymed-ramstein.de

www.bodymed.com/center/ramstein


Leberfasten-Zentrum Oberwürzbach

Ansprechpartnerin: Heike Dillinger
Tel.: 06894 - 998810

Hauptstr. 98
66386 Oberwürzbach
Alexander.1959@gmx.de

Leberfasten Zentrum Oberwuerzbach



Was ist das Leberfasten nach Dr. Worm®?

Leberfasten nach Dr. Worm® berücksichtigt die aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnisse. Es wurde von dem Ernährungswissenschaftler Prof. Dr. Nicolai Worm gemeinsam mit dem Internisten und Ernährungsmediziner Dr. med. Hardy Walle entwickelt.

Leberfasten nach Dr. Worm® greift insbesondere bei:

  • nichtalkoholischer Fettlebererkrankung (NAFLD) 
  • nichtalkoholischer Fettleberhepatitis (NASH) 
  • Insulinresistenz 
  • Typ-2-Diabetes mellitus 
  • Bluthochdruck 
  • Fettstoffwechselstörungen

In vielen Fällen ist es möglich, die individuelle Medikamenten- und Insulindosis während bzw. nach dem Leberfasten nach Dr. Worm® in Kooperation mit dem behandelnden Arzt zu verringern bzw. abzusetzen. Nicht zuletzt aus diesem Grund gehört die Beratung in die Hände eines Experten.

Speziell an Ihre Bedürfnisse angepasst

Leberfasten nach Dr. Worm® ist äußerst einfach umzusetzen und absolut alltagstauglich.
Die Besonderheit: Sehr geringe Kalorienzufuhr bei gleichzeitig idealer Versorgung mit allen wichtigen Nähr- und Ballaststoffen und selbstverständlich gutem Sättigungsgrad.

Drei Mahlzeiten pro Tag

Das 3-Mahlzeiten-Prinzip ist einer der Erfolgsfaktoren. Nur so wird Ihr Insulinspiegel niedrig gehalten, um den Fettabbau in der Leber optimal zu fördern. Ihre drei Mahlzeiten bestehen aus jeweils einem HEPAFAST® -Shake.

... PLUS: zwei große Portionen Gemüse pro Tag

Zwei Ihrer drei HEPAFAST® Mahlzeiten ergänzen Sie mit Gemüse – gedünstet, als Suppe, Salat oder Rohkost mit Dipp, so wie Sie es am liebsten mögen. Unsere Broschüre „Rezeptideen für Ihre Küche“ inspiriert Sie täglich zu neuen köstlichen Gerichten. So wird Ihnen die leberfreundliche Ernährung sicher nicht langweilig!

Pro Tag nehmen Sie nicht mehr als 200 kcal über Gemüse zu sich. Sie werden aber sicher überrascht sein, wie viel Sie essen können und wie angenehm gesättigt Sie sich fühlen werden.

... PLUS: trinken, trinken, trinken

HEPAFAST® enthält viele der guten Ballaststoffe. Da diese auch die Eigenschaft haben Wasser zu binden, ist es wichtig, auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr zu achten. Optimal sind Mineralwasser, Kräutertee oder grüner Tee. Auch schwarzen Tee oder Kaffee können Sie ohne Einschränkung genießen.


Was ist das Bodymed Ernährungskonzept?

Schlank werden und schlank bleiben mit Bodymed

Sie wollen endlich abnehmen? Und es dürfen ruhig mehr als drei bis fünf Kilo runter? Dann ist ein Mahlzeitenersatzprogramm wie das Bodymed-Ernährungskonzept das Beste für Sie!

Die Besonderheit:

Das Bodymed-Ernährungskonzept wurde von Ärzten entwickelt und ist ein ärztlich betreuter Kurs. Während des 12-wöchigen Kursprogramms werden Sie regelmäßig von Ihrem Bodymed-Arzt individuell beraten und geschult.

Das Ziel:

Ihr Wohlfühlgewicht ohne Einschränkungen oder Hungergefühl erreichen und dauerhaft halten.

Ziel erreicht. Und dann?

Wir sind für Sie da ‒ auch nach dem Erreichen Ihres Wohlfühlgewichts. Das Halten Ihres Wunschgewichts ist schließlich das Ziel. So können Sie ‒ wenn Sie mögen ‒ auch weiterhin von dem Erfahrungsaustausch und der Motivation in der Gruppe profitieren.

Abnehmen mit nachhaltigem Erfolg

Erreichen Sie mit dem Bodymed-Ernährungskonzept Ihr Wunschgewicht. Denn wer abnehmen will, muss essen!

Das Bodymed-Prinzip beruht auf dem bewährten 4-Phasen-Konzept, bei dem Sie für einen begrenzten Zeitraum einzelne Mahlzeiten durch hochwertige, sättigende und schmackhafte Eiweiß-Shakes (Meal Replacement) ersetzen.

Im Laufe der Zeit stellen Sie Ihre Ernährung dauerhaft so um, dass die Aufnahme von Eiweiß optimiert, und die von Kohlenhydraten reduziert wird. Außerdem erfahren Sie, wie Sie zwischen guten und schlechten Fetten unterscheiden. So können Sie erfolgreich abnehmen und dauerhaft mit Genuss schlank bleiben.

Das strukturierte Beratungskonzept von Bodymed setzt sich aus 4 Phasen zusammen, die sich über insgesamt 12 Wochen erstrecken. Etwa 10 Kilo können Sie in dieser Zeit purzeln lassen. Da die Ernährung nach dem Bodymed-Prinzip Sie mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt, können Sie bedenkenlos auch länger am Programm teilnehmen. So lange, bis Sie sich in Ihrer Haut wieder rundum wohl fühlen!

Tipp: Durch Sport kurbeln Sie Ihre Fettverbrennung zusätzlich an!


Die 4 Phasen: Schlank werden und schlank bleiben

Phase 1: Startphase – Fettverbrennung ankurbeln

Sie starten mit 2 Fastentagen: Dabei trinken Sie täglich 5 Portionen SANA-FIT START. So wird Ihr Stoffwechsel optimal auf die folgenden Tage vorbereitet.

Ziele der Startphase
Die Startphase dient dazu, die Fettverbrennung einzuleiten, ohne dabei die wichtige, stoffwechselaktive Masse (Muskulatur) abzubauen. Während dieser 2-tägigen Fastenphase werden die körpereigenen Zuckerspeicher geleert und die Insulinproduktion der Bauchspeicheldrüse verringert sich. Diese Verminderung des Insulinspiegels im Blut sorgt dafür, dass Sie in den 2 Fastentagen vermehrt Wasser ausscheiden. Erst durch diese Verminderung des Insulinspiegels im Blut wird die Fettverbrennung ermöglicht! 

Phase 2: Reduktionsphase – Pfunde purzeln 

In Phase 2 geht es den Fettreserven an den Kragen. Die Reduktionsphase schließt direkt an die Startphase an. Für diese Phase gibt es keine zeitliche Begrenzung: Sie ersetzen einfach so lange zwei Ihrer täglichen drei Mahlzeiten durch SANA-FIT PREMIUM, bis Sie Ihr individuelles Wohlfühlgewicht erreicht haben. 

Dabei können Sie selbst entscheiden, welche Mahlzeiten Sie ersetzen möchten. Ist Ihnen Ihr Frühstück heilig? Dann genießen Sie das Frühstück als leckere Mischkostmahlzeit und ersetzen den Rest des Tages Ihre Mahlzeiten durch SANA-FIT PREMIUM. Sie freuen sich schon den ganzen Tag auf Ihr Abendessen? Dann behalten Sie das bei! Wichtig ist nur, dass Sie zwei Ihrer drei Mahlzeiten täglich ersetzen. So einfach ist das.

Abwechslungsreiche Vielfalt für jeden Geschmack: SANA-FIT PREMIUM ist in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich. Da ist für jeden etwas dabei!

Phase 3: Stabilisierungsphase – Neues Gewicht fixieren

Die Stabilisierungsphase stellt den Übergang von der Reduktionsphase zur Langzeiternährung dar. In dieser Phase ersetzen Sie nur noch eine Ihrer täglichen Mahlzeiten durch SANA-FIT PREMIUM. Diese Ernährung trägt dazu bei, das Wunschgewicht auch dauerhaft zu halten. 

Phase 4: Erhaltungsphase – Den Erfolg sichern

Sie haben Ihr Wunschgewicht erreicht? Herzlichen Glückwunsch! Jetzt kommt es darauf an, das Gewicht dauerhaft zu halten.

Setzen Sie in der Erhaltungsphase um, was Sie in den letzten Wochen über gesunde Ernährung erfahren haben. Ab jetzt wird keine Ihrer Mahlzeiten mehr durch SANA-FIT PREMIUM ersetzt. Sie bereiten sich Ihre drei ausgewogenen Mahlzeiten wieder selbst zu. Bestimmt haben Sie in unseren Treffen eine Menge Anregungen und neue Rezepte bekommen. Freuen Sie sich auf eine ausgewogene und gesunde Küche mit Genuss!


Das 3-Mahlzeiten-Prinzip

Für die optimale Fettverbrennung

Insulin nimmt bei dem 3-Mahlzeiten-Prinzip eine Schlüsselrolle ein. Es ist ein Hormon, das von der Bauchspeicheldrüse gebildet und nach dem Verzehr von Kohlenhydraten (Zuckerstoffen) ins Blut abgegeben wird. Bei jedem Verzehr von Kohlenhydraten wird Insulin ausgeschüttet. Je süßer eine Mahlzeit schmeckt, desto mehr einfache Zucker sind in der Regel enthalten und umso schneller und intensiver steigt der Zucker im Blut und infolgedessen das Insulin. Insulin normalisiert aber nicht nur den Blutzucker, sondern fördert auch die Fettspeicherung, hemmt den Fettabbau und löst schnell wieder Hunger aus.

Nur bei niedrigem Insulinspiegel kann der Körper Fett abbauen! Die Grafik zeigt: Viele kleine Mahlzeiten führen zu häufiger Ausschüttung von Insulin, ein Fettabbau ist deshalb nicht möglich!

Der gezielte Fettabbau

Um Gewicht, insbesondere Fettmasse, zu reduzieren ist es wichtig, den Insulinspiegel niedrig zu halten. Im Bodymed-Konzept werden daher langfristig nur drei Mahlzeiten pro Tag verzehrt.

Warum sollten Sie auf Snacks verzichten?

Durch den Verzicht auf Zwischenmahlzeiten (meist Süßigkeiten, Snacks, Obst und Obstsäfte) kann der Insulinspiegel zwischen den drei Hauptmahlzeiten sinken und Ihr Körper kann auch tagsüber Fett verbrennen. Die Abendmahlzeit sollte nicht zu spät, nicht zu üppig sein und möglichst wenig Kohlenhydrate enthalten, um auch in der Nacht eine Fettverbrennung zu ermöglichen. Das Drei-Mahlzeiten-Prinzip schafft dafür wichtige Grundvoraussetzungen.


Wie lange dauert die Studie?

Insgesamt 12 Wochen

Zu Beginn: 2 Wochen: Teilnahme am Leberfasten nach Dr. Worm® (alle Teilnehmer)

Anschließend 10 Wochen:
Das Los entscheidet, welcher Gruppe Sie im weiteren Verlauf angehören.
Gruppe 1: Klassische Diabetes-Beratung im Diakonie Klinikum Neunkirchen
Gruppe 2: Teilnahme an dem Bodymed Ernährungskonzept


Was für Untersuchungen werden gemacht?

Die Untersuchungen werden von Ihrem beratenden Bodymed Center sowie dem Diakonie Klinikum Neunkirchen durchgeführt.

Erfassungen in Ihrem Bodymed Center:

• Körpergewicht
• Körpergröße
• Körperzusammensetzung (mit infrarotem Licht [Futrex®-Messung])
• Taillenumfang
• Wenn keine aktuellen Laborwerte (weniger als 6 Wochen alt) vorliegen, erfolgt die ergänzende Erfassung über das Standardlabor (Blutuntersuchung), um die Ein- und Ausschlusskriterien für die Studie zu überprüfen.

Erfassungen im Diakonie Klinikum Neunkirchen:

Blutfette:
• Gesamt-Cholesterin
• LDL-Cholesterin
• HDL-Cholesterin
• LDL-/HDL-Cholesterin
• Triglyzeride

Diabetische Messparameter:
• HbA1c
• Nüchtern-Blutzucker
• Nüchtern-Insulin
• HOMA-Index
• Proinsulin
• Glukagon
• C-Peptid

Parameter des Leberstoffwechsels (Enzyme im Blut):
• Glutamat-Oxalacetat-Transaminase (GOT oder ASAT)
• Glutamat-Pyruvat-Transaminase (GPT oder ALAT)
• Gamma-Glutamyltransferase (γ-GT oder GGT)
• Alkalische Phosphatase

Nierenparameter:
• Harnstoff
• Kreatinin
• Glomeruläre Filtrationsrate (GFR)

Weitere Stoffwechsel-Parameter:
• TSH (Schilddrüsenhormon)
• Harnsäure


Wie oft werden die Untersuchungen gemacht?

Erfassungen in Ihrem Bodymed Center:

Werden kursbegleitend durchgeführt.

• Zu Beginn
• Nach 1 Woche
• Nach 2 Wochen
• Nach 12 Wochen

• Im Rahmen des Bodymed Programms (Gruppe 2): wöchentlich, im Rahmen der regulären Kurstreffen.

Erfassungen im Diakonie Klinikum Neunkirchen:

• Zu Beginn
• Nach 2 Wochen
• Nach 12 Wochen


Was sind die Einschlusskriterien für eine Studienteilnahme?

• Bestehen eines Typ-2-Diabetes oder

• eines Langzeitblutzuckers (HbA1c) > 6,5 % sowie

• einer Fettleber, dies wird über den sogenannten Fatty Liver Index (FLI) erfasst, der über einfache Stoffwechselparameter (BMI, Taillenumfang, Triglyzeride, Gamma-Glutamyltransfersase (γ-GT oder GGT)) berechnet wird. Ein FLI ≥ 60 weist auf das Bestehen einer Fettleber hin, sodass ein FLI ≥ 60 Einschlusskriterium für diese Studie ist.

• Das Alter zwischen 18 und 80 Jahren liegt.


Was sind die Ausschlusskriterien für eine Studienteilnahme?
• Kreatinin (Parameter für Nierenfunktion) > 2,0 mg/dl
• GFR (Parameter für Nierenfunktion) < 60 ml/min
• Anwendung von Mischinsulinen
• Alkoholabusus (zum Ausschluss einer alkoholisch bedingten Fettleber, täglicher Alkoholkonsum max. 30 g bei Männern, max. 20 g bei Frauen)
Beispiele: 20 g Alkohol sind in: 0,5 l Bier oder 1 Glas Wein oder 3 Schnäpsen
• Einnahme hepatotoxischer Medikamente (wie Tamoxifen, Amiodaron)
• Vorliegen weiterer Erkrankungen der Leber (wie Hepatitis B, C, Hämochromatose, Virushepatitis)
• Andere Ursachen einer chronischen Lebererkrankung
• Unbehandelte Hypothyreose
• Systemische Erkrankungen
• Psychiatrische Erkrankungen
• Schwangerschaft, Stillzeit
• Alter < 18 Jahre
Was kostet mich die Studienteilnahme?

Setzen Sie sich bitte mit Ihrem beratenden Bodymed Center in Verbindung.

Studienteilnehmer profitieren von reduzierten Kursgebühren und vielen weiteren Vergünstigungen.


Was habe ich von einer Studienteilnahme?

Bei einer Studienteilnahme profitieren Sie von vielfältigen Vorteilen.

• Genaue Erfassung Ihrer individuell bestehenden Stoffwechselsituation durch die wiederholte, kostenfreie Erhebung umfangreicher und besonderer Laborparameter
Beitrag zu neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen im Bereich der Diabetologie/Diabetesforschung
Vergünstigte Teilnahme am Bodymed Programm (Gruppe 2) → Ersparnis: 32 Euro
Kostenfreie Anwendung von HEPALEAN® (Gruppe 2) → Ersparnis: 184,50 Euro
Kostenfreie Diabetes-Beratung (Gruppe 1)
Kompetente Ernährungsberatung in beiden Gruppen
Bei Studien-Abschluss erhält jeder Studienteilnehmer 100,- Euro (alle Erfassungs- und Untersuchungsparameter müssen verhanden sein)

Zusätzlich nach Abschluss der Studie, nach eigener Wahl, kostenlos:
• 1 Dose SANA-FIT PREMIUM (im Wert von 41,50 Euro) oder
• 1 Dose HEPAFAST® (im Wert von 44,50 Euro) oder
• 1 Packung HEPALEAN® (im Wert von 36,90 Euro)

Kostenersparnis für Sie: 137 bis 361 Euro!


Welche Ziele hat die Studie?

Diabetes mellitus ist eine ernstzunehmende Volkskrankheit. Aktuell sind in Deutschland mehr als 6 Millionen Menschen davon betroffen. Jährlich kommen etwa 300.000 hinzu. Die meisten von ihnen sind Typ-2-Diabetiker. Das heimtückische an der Diabetes-Erkrankung ist, dass sie meist nicht alleine auftritt. Sie ist meist Wegbereiter für viele weitere Erkrankungen wie Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörungen sowie kardiovaskuläre Erkrankungen. Langfristige Folgen können Erblindungen, Amputationen, Nierenversagen, Nierenersatztherapie (Dialyse) sowie weitere Erkrankungen sein. Nach wie vor wird die Erkrankung oft erst nach vielen Jahren erkannt, sodass viele Menschen von Diabetes betroffen sind, ohne es jedoch zu wissen.

Die Experten sind sich einig: In 90 % der Fälle wäre ein Typ-2-Diabetes vermeidbar und wer bereits daran leidet, kann die Erkrankung mit den richtigen Maßnahmen zurückdrängen.

Ziele unserer Studie sind daher:
• Diabetiker (sogenannte Prädiabetiker) frühzeitig zu erkennen
• Die bestehende Stoffwechselsituation genau zu erfassen
• Die Veränderungen von Körpergewicht, Körperzusammensetzung sowie der Stoffwechselsituation bestimmen und zwischen den angewandten Maßnahmen (Leberfasten nach Dr. Worm®, klassische Diabetes-Beratung in der Klinik sowie im Bodymed Ernährungskonzept) vergleichen zu können
• Zielführenden Maßnahmen zu entwickeln, um der Volkskrankheit Diabetes zielführend begegnen zu können




Ja, ich interessiere mich für die Studie

Weitere Informationen erhalten Sie in diesen Bodymed Centern oder hier unter Bodymed Kontakt

Bodymed Center Ommersheim

Ansprechpartnerin: Agathe Buchheit

Bodymed Center Ommersheim

Bodymed Center Ramstein

Ansprechpartnerin: Silke Schirra

Bodymed Center Ramstein

Bodymed Center Saarbrücken-Eschberg

Bodymed Center Saarbrücken-Eschberg

Leberfasten-Zentrum Oberwürzbach

Ansprechpartnerin: Heike Dillinger

Leberfasten-Zentrum Oberwürzbach

Bodymed Center Neunkirchen

Ansprechpartnerin: Silvana Emmrich

Bodymed Center Neunkirchen

Bodymed Center Friedrichsthal

Ansprechpartnerin: Bea Linnebach

Bodymed Center Friedrichsthal