Pages to review:

Ernährung

Schnell abnehmen bedeutet schnell wieder zunehmen?

Dieser Mythos hält sich beharrlich: „Je schneller man abnimmt, desto schneller nimmt man auch wieder zu.“ Nach einer Crashdiät – viel abnehmen in sehr kurzer Zeit – kann man sich in der Regel relativ sicher sein, dass die Pfunde auch genauso rasch wieder zurückkommen. Doch die Erklärung dafür ist nicht so simpel, wie es scheint.

Der Weg zum Ziel ist entscheidend

Das bedeutet konkret: Crashdiäten sind extrem kalorienarme, meist sehr einseitige Diäten. Häufig wird hier die Kalorienzufuhr drastisch auf nur 600 bis 800 kcal pro Tag reduziert. Diese extreme Maßnahme führt zwangsläufig zu einem Energie- und meist auch Eiweißdefizit.

So nehmen Sie zwar sehr schnell und viel Gewicht ab, aber leider hauptsächlich über den Verlust von Wasser und den Abbau von Muskulatur. Das Körperfett bleibt dabei weitestgehend erhalten.

Muskeln sind Ihre Kalorienverwerter

Der Verlust der Muskulatur während der Crashdiät vermindert Ihren Grundumsatz. Ihr Körper verbraucht also nach der Diät weniger Kalorien als zuvor. Wird nach der Diät wieder „normal“ gegessen, ohne dauerhafte Veränderung des Ernährungsverhaltens, ist der Jo-Jo-Effekt vorprogrammiert. Das Gewicht steigt umso schneller wieder an – oft sogar über das Ausgangsgewicht hinaus.

Dieser erneute Gewichtsanstieg kommt vorwiegend über den Aufbau von Fettgewebe zustande. Die weggehungerten Muskeln kommen leider nicht von allein zurück. Da Fettgewebe aber im Gegensatz zu Muskelmasse kaum stoffwechselaktiv ist, bleibt der Grundumsatz weiterhin niedrig und das Gewicht steigt weiter an.

Eiweiß: das A und O für Ihre Muskeln

Aus diesem Grund legen wissenschaftlich anerkannte Ernährungsprogramme höchsten Wert auf eine Ernährung mit ausreichend Eiweiß – idealerweise mit hochwertigen Molkenproteinshakes. Sie schaffen beste Voraussetzungen für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme, die vorwiegend über das Körperfett erfolgt. In Kombination mit einer ausgewogenen Ernährung und regelmäßiger Bewegung wird der Abnehmerfolg langfristig stabilisiert.

Studien mit dem wissenschaftlich anerkannten Bodymed Programm verdeutlichen dies in Zahlen:

  • Innerhalb des 12-Wochen Programms wird eine mittlere Gewichtsabnahme von 10 kg erreicht und auch nach einem Jahr noch gehalten. 
  • 70 Prozent davon erfolgten über das Körperfett. 
  • Studienteilnehmer zeigten auch nach 3 Jahren langfristige Erfolge mit einer durchschnittlichen Gewichtsabnahme von 5 bis 6 kg.

Damit übertrifft das Bodymed Programm sogar die Ergebnisse, die übliche Konzepte nach einem Jahr erzielen.

Wohlfühlgewicht halten ist das Ziel

Lassen Sie sich deshalb von der Werbung nicht blenden, wenn mit 15 Kilo in 8 Wochen geworben wird. Entscheidend für den Erfolg und die Nachhaltigkeit ist nicht nur, wie viel Sie abnehmen, sondern vor allem, dass Sie Fettmasse verlieren und Ihre wertvolle Muskulatur erhalten.

Gesund, schön und fit oder schlank und krank, darüber entscheidet maßgeblich das richtige Ernährungsprogramm!

 Ernährungsmediziner Dr. med. Hardy Walle


Mein Tipp

Beobachten Sie Ihr Spiegelbild! Wenn Sie schnell viele Muskeln abnehmen, verlieren Sie auch eine Menge Wasser: Binde-gewebe, Fettgewebe und Haut leiden da-runter und erschlaffen. Wenn Sie jedoch hauptsächlich Körperfett abnehmen, bereitet Ihnen Ihr Spiegelbild Freude: Die Haut bleibt straff und das Bindegewebe wird gefestigt – insbesondere, wenn Sie zusätzlich regelmäßige Bewegung in Ihren Alltag integrieren.

Berater suchen

Starten Sie noch heute in Ihr neues schlankes Leben! Informieren Sie sich einfach – selbstverständlich unverbindlich und kostenlos. Auch Sie können Ihr Wohlfühlgewicht erreichen. Wir freuen uns schon auf Sie! Sprechen Sie uns einfach an.