Pages to review:

Das Bodymed-Kursangebot

Individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt

Eine Ernährung, bei der die Aufnahme von Eiweiß optimiert und die der Kohlenhydrate verringert wird, wirkt sich positiv auf den Stoffwechsel aus, das zeigen Studiendaten von Teilnehmern am Bodymed-Ernährungskonzept. Eine eiweißoptimierte Ernährung kann jedoch nicht nur im Zuge einer Gewichtsabnahme sinnvoll sein.

Viele Bodymed-Center bieten, neben dem klassischen Ernährungskurs zur Gewichtsreduktion, weitere Beratungen und Kurse an. Gemeinsam mit Ihrem Bodymed-Berater entscheiden Sie, welche Maßnahme für Sie persönlich die beste ist.

Das Bodymed KursangebotWeitere mögliche Gesundheitsangebote für Sie:

  1. Bodymed-4-Wochen-PowerProgramm
  2. Leberfasten nach Dr. Worm®
  3. Ernährungsberatung vor, während und nach der Schwangerschaft
  4. Beratung bei Mangelernährung
  5. Ernährungsberatung vor und nach bariatrischen Operationen (z. B. Magenverkleinerung)
  6. Vitalstoffberatung
  7. Integrierte Versorgung (IV) Adipositas Fragen Sie einfach Ihren Bodymed-Berater, welche Kurse/Beratungen vor Ort angeboten werden und zu welchen Terminen diese stattfinden.

Bodymed-4-Wochen-PowerProgramm

Für Sie das Richtige, wenn Sie:

  • zwischen 3 bis 5 Kilogramm abnehmen,
  • sich wieder ausgewogener ernähren und regelmäßiger bewegen,
  • Ihrem Stoffwechsel etwas Gutes tun,
  • effektiv – durch Reduktion von Fett- statt Muskelmasse – abnehmen, möchten. Das Bodymed-4-Wochen-PowerProgramm basiert auf den Grundlagen des Bodymed-Ernährungskurses.

Sie erfahren wissenswertes über die optimale Zusammenstellung Ihrer Mahlzeiten, wie Sie mit den kleinen Sünden umgehen und warum regelmäßige Bewegung so wichtig ist.

Leberfasten nach Dr. Worm®

Für Sie das Richtige, wenn Sie:

  • an nichtalkoholischer Fettleber (auch Schlanke sind betroffen),
  • metabolischem Syndrom (u. a. Fettstoffwechselstörung, Bluthochdruck),
  • Typ-2-Diabetes,
  • starkem Übergewicht,
  • mehrfach gescheiterten Diätversuchen leiden.

Das zweiwöchige Programm zur Leberentfettung geht auf die altbewährten Hafertage der Diabetologie zurück. Dieses einzigartige Konzept ist einfach durchzuführen und gleichzeitig sehr effektiv. Erfahrungen und Studien belegen die positiven Effekte auf die Entfettung der Leber, den Blutzucker- und Insulinspiegel – auf den gesamten Stoffwechsel.

Ursachen der nichtalkoholischen Fettleber
Das ständige Nahrungsüberangebot, speziell an Kohlenhydraten, bei gleichzeitig zu wenig Bewegung kann zur schleichenden Verfettung der Leber führen. Aufgrund der zentralen Stellung als Stoffwechselorgan kann eine verfettete Leber zahlreiche Erkrankungen bedingen oder ihren Verlauf erschweren. Dazu gehören unter anderem Typ-2-Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Fettstoffwechselstörungen und Fettleibigkeit.

Das Tückische: Wenn überhaupt treten nur unspezifische Beschwerden wie Müdigkeit, Abgeschlagenheit und Schmerzen im rechten Oberbauch auf.